Gillette Pro Shield im Test

Allgemeines zum Gillette Pro Shield

Die Eigenschaften

Die Rasierklingen

Der Lubrastrip

Inhaltsstoffe
PEG-115M, PEG-7M, PEG-100, Silica, Pentaerythrityl Tetra-Di-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Tocopheryl Acetate, Tris(Di-T-Butyl)Phosphite, BHT, Glycol

 

Die Microlammellen

Die Rasur mit dem Gillette Pro Shield

Fazit

Vorteile im Überblick:
  • eine gründliche und schonende Rasur
  • auch für empfindliche Haut geeignet
  • problemlose Verwendung mit Rasiercreme
  • der Mach 3 ist seit Jahren bewährt
  • im Vergleich günstiger Rasierer/ Rasierklingen
Nachteile im Überblick:
  • rasieren gegen den Bartwuchs, etwas ruppig
  • nur 3 Klingen
  • Lubrastrip enthält PEG